Einladung zu den Zeugniskonferenzen

Liebe Elternvertreter, liebe Schülervertreter,

hiermit lade ich zu Mittwoch, den 24.01.2018 und zu Donnerstag, den 25.01.2018 zu den Zeugniskonferenzen ein. Diese finden in den Räumen 36 und 37 des Neubaus statt.

 

Mittwoch, d. 24.01.2018

Klassen 5a / 6a                               15.00 – 15.20 Uhr                           Räume: 36/37

Klassen 5b / 6b                                15.20 – 15.40 Uhr                           Räume: 36/37

Klassen 5c / 7a                                15.40 – 16.00 Uhr                           Räume: 36/37

Klassen 5d / 7c                                16.00 – 16.20 Uhr                           Räume: 36/37

Klassen 6c / 7b                                16.20 – 16.40 Uhr                           Räume: 36/37

 

Donnerstag, d. 25.01.2018

Klassen 8a / 9a                                15.00 – 15.20 Uhr                           Räume: 36/37

Klassen 8b / 9b                                15.20 – 15.40 Uhr                           Räume: 36/37

Klassen 8c / 9c                                15.40 – 16.00 Uhr                           Räume: 36/37

Klassen 8d / 9d                               16.00 – 16.20 Uhr                           Räume: 36/37

Klassen 10a / 10c                           16.20 – 16.40 Uhr                           Räume: 36/37

Klassen 10b / SLK                          16.40 – 17.00 Uhr                           Räume: 36/37

 

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Dziosnko

 

 

 

 


Die Oberschule Bad Fallingbostel wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.


Unser Weihnachtsgottesdienst in der Sankt Dionysius Kirche

Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst begann der letzte Schultag des Jahres.

Der Religionskurs der Klassen 7b und 7d hatte mit seiner Lehrerin Frau Große einige Beiträge erarbeitet. Herr Pastor Gundlack begleitete die Schülerinnen und Schüler durch den Gottesdienst. Einfühlsam verlasen sie eine Weihnachtsgeschichte aus Afrika, die von schrecklichen Ereignissen erzählte, aber auch von dem Wunder der Geburt eines Kindes. Mit viel Freude und Engagement wurde das Rollenspiel „Stressige Weihnachten“ vorgetragen, in dem sich jeder wiederfinden konnte. Das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern rundete den Gottesdienst ab. Nach den Segenswünschen verabschiedete Pastor Gundlack die Anwesenden in die Weihnachtszeit.

Exif_JPEG_PICTURE
« 1 of 6 »

Vorlesen kann ziemlich aufregend sein

Bereits vor Wochen begannen die Vorbereitungen für den diesjährigen Vorlesewettbewerb des sechsten Jahrgangs an der Lieth-Schule Bad Fallingbostel. Nachdem die Bücher ausgesucht waren, wurde eifrig für den Klassenentscheid geübt. Je zwei Sieger pro Klasse wurden nominiert, sodass am 30.November 2017 sechs Schülerinnen und Schüler gegeneinander antraten.

Der erste Abschnitt des Wettbewerbs fand in der Mensa der Schule statt. Alle Schülerinnen und Schüler der 6.Klassen lauschten den Vorlesenden, die ihre ausgewählten Bücher kurz vorstellten und daraus vortrugen. Die Aufregung war den Mädchen und Jungen anzumerken, die unruhig ihrem Auftritt entgegenfieberten. Es kostete Überwindung und Mut, vor den Zuhörern und der Jury vorzulesen. In diesem Jahr bestand die Jury aus der Büchereileiterin Frau Mette, Frau Piotraschke von der Buchhandlung Schütte, Frau Ambrosy als Vertretung der Eltern, den Fachlehrern und zwei Schülerinnen des 10.Jahrgangs.

Im zweiten Abschnitt des Wettbewerbs lasen die Klassensieger einen unbekannten Textabschnitt aus dem Buch: Rico, Oskar und Die Tieferschatten.

Alle Vorleser meisterten diese Aufgabe gut. Ganz besonders sicher und überzeugend waren Caner Celik und Carmen Morr. Caner Celik wird die Oberschule Bad Fallingbostel beim Kreisentscheid vertreten.


Schüler besuchen Wipak in Bomlitz

Der Artikel aus der WZ kann hier nachgelesen werden.


Einladung zur Mitgliederversammlung 2017/2018 des Schulfördervereins der Oberschule Bad Fallingbostel, 26.10.2017, 19:00 Uhr, Raum 36.

Auch interessierte Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!!!
Die Einladung kann hier eingesehen werden.


Läufermannschaft der OBS Lieth-Schule beim Ämtermarathon am Start

Während nach dem Ende der 6. Stunde am Freitag die Schülerinnen und Schüler sowie die allermeisten Lehrkräfte sich auf die wohlverdienten Ferien freuten, machte sich eine sechsköpfige Läufertruppe, bestehend aus Frau Korgel, Frau Carstens, Frau Bauer, Herrn Reitmeier, Herrn Zilke und Herrn Hildebrand, auf nach Soltau, um die Farben der OBS Bad Fallingbostel beim 10. Ämtermarathon des Heidekreises zu vertreten.

143 StarterInnen aus verschiedensten Ämtern, Behörden und Einrichtungen hatten sich gemeldet, um als LäuferInn oder WalkerInn eine 7 km lange Strecke zu bewältigen. Ein Team bestand dabei aus 6 LäuferInnen, die zusammen also 42 km liefen – fast einen ganzen Marathon.

Doch bis das erreicht war, galt es zwei Runden à 3,5 km zurückzulegen, die die Teilnehmer durch den Böhmewald über matschige Waldwege, bergauf, bergab und quer über Baumwurzeln führten.

Das Laufteam der OBS Bad Fallingbostel war trotz dieser Herausforderung bis in die Haarspitzen motiviert, das Beste aus sich herauszuholen und für die Mannschaft bis an die Leistungsgrenze zu gehen. Dabei wählten die Läuferinnen und Läufer unterschiedliche Erfolgsstrategien. So wurde das Feld entweder von hinten aufgerollt und die Konkurrenz nach und nach eingeholt, ein Platz im Feld tapfer verteidigt oder von Vorne Druck auf die Verfolger ausgeübt.

Am Ende zeigten sich alle zufrieden mit ihrer Leistung. Herr Hildebrand konnte den Lauf für sich entscheiden (25:01 Min), als Zweiter des Teams folgte Herr Zilke (35:04 Min), danach Herr Reitmeier (38:43 Min), Frau Korgel (43:43 Min), Frau Bauer (45:28 Min) und Frau Carstens (46:18 Min). Insgesamt bedeutete das den 10. Platz unter allen angetretenen Dienststellen. Ein überzeugender Einstand, der bei allen Lust auf Mehr gemacht hat. Beim abschließenden Essen wurder daher beschlossen, im nächsten Jahr erneut ein Team auf die Beine zu stellen und auch beim 11. Ämtermarathon wieder an der Startlinie zu stehen.

Ämtermarathon

 


7. Jahrgang dreht fleißig Runden

Bereits am 22.05. fand auf dem Sportplatz der Lieth-Schule der Spendenlauf des 6. Jahrgangs statt. Am vergangenen Montag (25.09.) kam es nun auch zur feierlichen Spendenübergabe.

Alle Schülerinnen und Schüler des damaligen 6. Jahrgangs (mittlerweile 7. Jahrgang) waren aufgerufen, beim Spendenlauf von VIVA CON AGUA mitzumachen und fleißig Runden zu drehen. Zuvor hatten sich die LäuferInnen spendable Spender gesucht, die pro gelaufener Runde einen bestimmmten Betrag spenden würden. Eltern, Geschwister, Großeltern, Lehrkräfte sowie allerhand Betriebe aus der Umgebung waren vertreten. So konnte bei bestem Wetter und lautstarker Anfeuerung der Startschuss für den Spendenlauf fallen. Die SchülerInnen habe sich dabei unter den beeindruckten Augen ihrer Klassenlehrer von ihrer sportlichsten und ausdauernsten Seite gezeigt; sich gegenseitig unterstützt, animiniert und bis zur letzten Sekunde Runden gesammelt. 20, 30 oder sogar mehr Runden waren dabei keine Seltenheit!

In der Mensa fand nun die Spendenübergabe statt. Stolze 1409,70€ (!) hat der 6. Jahrgang erlaufen und der VIVA CON AGUA Crew übergeben, die sich noch einmal für das Engagment der SchülerInnen bedankt hat. Mit diesem Geld können nun Projekte ins Leben gerufen werden, die Menschen in armen Regionen Afrikas und Südostasiens Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen. Abschließend übernahm stellvertretend Maurice aus der 7c eine Dankesurkunde.

photo_2017-09-26_17-45-04
« 1 of 7 »

Regelung für Fahrräder und Longboards auf dem Schulgelände

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

ab sofort ist das Fahren mit Fahrrädern und Longboards auf dem Schulgelände untersagt. Schüler, die mit dem Fahrrad zur Schule kommen, steigen bitte beim Betreten des Schulgeländes ab und schieben zu den Fahrradständern.

Mit freundlichen Grüßen,

die Schulleitung


50 Jahre Schüleraustausch Périers – Bad Fallingbostel

Wir laden Sie herzlich ein, das Jubiläum in Périers mit uns zu feiern.

Als im Jahre 1968 erstmalig eine Jugendgruppe aus Fallingbostel nach Périers fuhr, konnte sich bestimmt niemand vorstellen, dass dieses der Anfang einer langen und intensiven Beziehung werden sollte. Es gab zahlreiche Begegnungen, die im jährlichen Wechsel stattfanden. Für die Schülerinnen und Schüler war es ein großes Abenteuer. Sie fuhren in ein fremdes Land und mussten sich in einer schönen, aber komplizierten Sprache verständigen. Sie erlebten andere Wohn- und Esskulturen und besuchten die Schule in Périers. Viele Freundschaften sind in den Jahrzehnten entstanden, einige bestehen bis heute.

Im Mai des nächsten Jahres begehen die Schulen der Partnerstädte den 50.Geburtstag ihres Schüleraustausches. Das nehmen wir, die Lieth-Schule und das Komitee Städtepartnerschaften Bad Fallingbostel zum Anlass, wieder einmal richtig zu feiern. Die Festlichkeiten finden vom 10.-12.5.2018 (Himmelfahrtswochenende) statt. In Périers laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Den Austauschteilnehmern der Jahre 1968 – 2017 wird die Gelegenheit gegeben, ihre ehemaligen Gastgeber wiederzusehen.

Wir werden mit dem Bus nach Périers fahren, um möglichst vielen „Ehemaligen“ sowie den Mitgliedern und Freunden des Komitees die Teilnahme zu ermöglichen.

Für die Unterbringung sorgen unsere Gastgeber in Périers. Die Kosten für die Fahrt belaufen sich auf ca.150,-€.

Wer Interesse hat, an der Fahrt teilzunehmen, bekommt in der Oberschule Bad Fallingbostel in beiden Sekretariaten das Anmeldeformular oder kann sich einfach über unsere Homepage: www.lieth-schule.de anmelden.

Auch die Mitglieder und Freunde des Komitee Städtepartnerschaften Fallingbostel melden sich bitte über diese Homepage oder schriftlich mit den ausgelegten Anmeldeformularen in der Schule an. Ihre Anmeldung wird verbindlich mit der Anzahlung von 50,-€ auf das Konto des Komitees. Selbstanreisende überweisen bitte 10,-€. Die Anmeldefrist läuft bis zum 15.01.2018

Begünstigter: Komitee Städtepartnerschaften Fallingbostel e.V.

IBAN: DE92 2515 2375 0002 1934 31

BIC: NOLADE21WAL

Verwendungszweck: 50 Jahre

Gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Sekretariat OBS Bad Fallingbostel 05162-98170

Schulassistenz OBS Bad Fallingbostel 05162-981715

Komitee Städtepartnerschaften, Herr Volkmann 05162-3940

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen für diese besondere Jubiläumsveranstaltung!