Schulbuchausleihe für das Jahr 2020/2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die in der Oberschule Bad Fallingbostel verwendeten Schulbücher können Sie kaufen oder – wie in allen niedersächsischen Schulen – gegen eine Gebühr bei uns ausleihen.
Weitere Informationen sowie eine Liste der für die entgeltliche Ausleihe vorgesehenen Lernmittel finden Sie für jeden Schuljahrgang unter dem Link Bücherausleihe oder in der linken Menüleiste unter Bücherausleihe. Die entsprechenden Schreiben werden Ihren Kindern zusätzlich zwischen Anfang und Mitte Juni ausgeteilt.

Termine für Rückgabe der Schulbücher für das Schuljahr 2019/20

Abschlussklassen: 9d, 9e, 10a, 10b, 10c

Termin 1: Mo. 08.06.2020 – Do. 11.06.2020 in der Zeit von 09 – 12 Uhr im SLZ

Termin 2: Mo. 22.06.2020 – Do. 25.06.2020 in der Zeit von 09 – 12 Uhr im SLZ

Als Eingang soll bitte die Notausgangstür des SLZs benutzt werden!


Klassen 5 – 9

Do. 02.07.2020 9a, 9b, 9c, SLK

Fr. 03.07.2020 8a, 8b, 8c

Mo. 06.07.2020 5a, 5b, 5c, 5d

Di. 07.07.2020 6a, 6b, 6c, 6d

Mi. 08.07.2020 7a, 7b, 7c, 7d


Abschluss der regulären schriftlichen Prüfungen

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern und liebe Mitwirkende in Schule,

heute wurden die letzten regulären Abschlussprüfungen im Fach Mathematik geschrieben. Es folgen nur noch die wenigen Nachschreiber. Daher lässt sich ein erstes Fazit ziehen.

Dieses Jahr war gefühlt Alles anders. Die SchülerInnen sollten erst kurz vor den Prüfungen kommen, mussten sich gründlich die Hände waschen, trugen Masken auf den Wegen zur und von der Schule. Die KollegInnen mussten Handschuhe beim Verteilen der Materialien tragen, mussten deutlich umfangreichere Protokolle führen, ob alle SchülerInnen sich gesund fühlen und wer wann den Raum verließ. Aber auch die Verwaltung war in besonderer Form gefragt. SchülerInnen, die zur Risikogruppe gehörten, mussten Einzelarbeitsplätze gewährt werden, alle Unterlagen mussten möglichst kontaktlos runtergeladen und verteilt werden. Zusätzlich hatten die Putzdamen eine besonders wichtige Aufgabe. Alle Räume mussten täglich besonders intensiv gereinigt und desinfiziert werden.

Wir freuen uns, dass all diese Herausforderungen gemeistert wurden und danken allen beteiligten SchülerInnen, LehrerInnen, Frau Zajac, Frau Franzke und allen Putzdamen für die gute Zusammenarbeit!


Stundepläne Jahrgänge 7-9

Heute wurden die neuen Pläne an alle SchülerInnen verschickt.


Anmeldung Hauptschulklasse 10

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

für die Planung des nächsten Schuljahres benötigen wir die verbindliche Bewerbung bis zum 05.06.2020. Die Bewerbung erfolgt formlos und bedarf der Unterschrift der SchülerInnen und der Erziehungsberechtigten.

Alle SchülerInnen, die die zukünftige 10te Hauptschulklasse besuchen wollen, müssen selbstverständlich weiter am Unterricht teilnehmen. Sie erhalten einen neuen Stundenplan, der ab dem 13.06 gilt. Alle Leistungen und Fehlzeiten zählen für das nächste Schuljahr mit!

Wir möchte nochmals darauf hinweisen, dass die Anforderungen im Jahrgang 10 besonders in dem Hauptschulzweig deutlich steigen. Ganz aktuell für das neue Schuljahr wurde das Curriculum Mathematik angepasst, so dass zum Beispiel Trigonometrie (ein sehr anspruchsvolles Thema) neu dazu gekommen ist. Für die absolute Mehrheit der SchülerInnen bringt der Besuch der 10ten Klasse keinen besseren Abschluss!

Die alternativen Angebote der Berufsbildenden Schulen (BES oder BFS) bereiten die SchülerInnen besser auf mögliche Ausbildungsberufe vor und gewähren fast immer den angestrebten besseren Schulabschluss.

Falls es noch Beratungsbedarf gibt, können Sie sich gerne bei uns oder der BBS telefonisch melden. Ansprechpartner in der OBS ist Herr Wolf.


Unterricht 9a (03.06.20)

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern

abweichend vom Plan hat die 9a (gesamte Klasse!) in den ersten 4 Stunden Unterricht. Dieser findet in der Mensa statt. Die ersten 2 Stunden wird ein Englischtest geschrieben und in den Stunden 3 und 4 wird Herr Korn EK/GE unterrichten.

Ich bitte um Beachtung!


Informationen zur Wahl des WPK Französisch für Jahrgang 5

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5,



zu Beginn des nächsten Schuljahres stehen alle Schülerinnen und Schüler des Jg. 6 erstmalig vor der Wahl eines Wahlpflichtkurses (WPK). Unter anderem besteht auch die Möglichkeit eine 2. Fremdsprache, nämlich Französisch, zu wählen. Dieses Fach wird vierstündig unterrichtet, sodass im Falle einer Wahl nur ein WPK zu belegen ist.

Seit vielen Jahren haben wir einen großen Anteil an Französischschüler*innen und wir blicken eine lange Tradition zurück. Schwerpunkt und gleichzeitig für viele Schülerinnen und Schüler auch ein Höhepunkt dieses Unterrichts ist der Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Périers, der in den Jahrgängen 8 und 9 durchgeführt wird.

Dem Fremdsprachenunterricht kommt in der heutigen Zeit eine immer größere Bedeutung zu, sodass wir froh sind, dieses Angebot weiterhin aufrecht erhalten zu können.

Der Französischunterricht ist im Prinzip wie der Englischunterricht aufgebaut und auch die Benotung ist entsprechend.

Wir raten allen Schülerinnen und Schülern, die Spaß an der Sprache haben und bereit sind, sich auf etwas Neues einzulassen, diesen WPK auszuprobieren. Ein späterer Einstieg ist nicht mehr möglich. Ein Ausstieg kann jeweils nur am Ende eines Schuljahres erfolgen.

Sollten die Sprachleistungen der Fächer Deutsch und Englisch im ausreichenden Bereich (Note 4) liegen, sollte möglichst eine Rücksprache mit den Lehrern erfolgen. In diesen Fällen ist es vielleicht ratsamer, sich auf diese Fächer zu konzentrieren.

Im Gegenzug dazu ist die Zuweisung zum gymnasialen Zweig der Oberschule in den Klassen 9 und 10 nur bei Teilnahme am Französischunterricht möglich.

In den nächsten Tagen erhalten Sie durch den/die Klassenlehrer/in eine verbindliche Anmeldung für den Französisch- oder Wahlpflichtunterricht. Bitte füllen Sie die Anmeldung aus und geben diese bei dem/der Klassenlehrer/in bis zum 19.06.2020 ab.



Ich hoffe, dass Sie und Ihre Kinder gesund bleiben!


Mit freundlichen Grüßen


K. Markus

(Fachkonferenzleitung Französisch)


Schriftliche Prüfungen

Die drei (bzw. für die 9ten Klassen zwei) Prüfungen finden wie angekündigt statt.

Alle SchülerInnen kommen bitte kurz vor 8.00 Uhr zur Schule. Wir planen 15 Minuten Zeit ein, damit sich jede(r) gründlich und mit genügend Abstand die Hände waschen kann.

Die Masken werden getragen, bis jede(r) seinen/ihren Platz eingenommen hat. Alle Prüfungsunterlagen werden von den Lehrkräften mit Handschuhen ausgeteilt bzw. eingesammelt. Fragen während der Prüfungen sind auf ein nötiges Minimum zu reduzieren.

Der Prüfungsraum und die Sitzordnung sind für die SchülerInnen in allen Prüfungen identisch:

10a => Mensa (Altbau)

10b => Gymnastikraum in der Turnhalle

10c => R7 + R8 (Altbau)

9d Hauptschulprüfung => R36 (Neubau)

9e Hauptschulprüfung => R37 (Neubau)

9e Förderschulprüfung => R39 (Neubau)

SchülerInnen, die zu einer Risikogruppe gehören und dies angemeldet haben, erhalten einen gesonderten Einzelarbeitsplatz für die Prüfungen!

Wir (über)erfüllen alle Hygienevorgaben des Kultusministerium und gewährleisten so die maximale Sicherheit aller Prüflinge und KollegInnen.

Wir wünschen allen SchülerInnen viel Erfolg bei den Prüfungen!


Unterricht und mündliche Prüfungen

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

am Montag (18.05) findet in der 5./6. Stunde kein Unterricht statt. Ausnahme: Mathematikunterricht in der 9a!

Mündliche Prüfungen:

Der Kultusminister hat uns am 14.05 informiert, dass die mündlichen Prüfungen dieses Schuljahr nicht verpflichtend sind und die SchülerInnen/Eltern selbst entscheiden können, ob sie diese Chance auf Notenverbesserung wahrnehmen wollen.

Alle SchülerInnen, die keinen Wahlzettel abgegeben haben, werden daher nicht geprüft! Die SchülerInnen, die eine Wahlzettel abgegeben haben, aber auf Grund der neuen Information auf eine Prüfung verzichten wollen, können vor dem Sekretariat Neubau ein entsprechendes Formular abholen. Dieses muss von den Eltern unterschrieben werden und bis zum 20.05 abgegeben werden. Dann entfällt die mündliche Prüfung!

Die schriftlichen Prüfungen und mündlichen Englischprüfungen (Jahrgang 10) finden natürlich wie angekündigt statt!

Unterricht Jahrgang 9:

Die Stundenpläne wurden heute versandt. Der A-Teil kommt wie unten beschrieben nächste Woche. Der B-Teil die Woche drauf!

Unterricht Jahrgänge 5-8:

Die Jahrgänge 7 und 8 sollen ab dem 01.06 (bzw. 03.06) wieder unterrichtet werden. Auch hier wird wochenweise in A- und B-Teil geteilt.

EDIT: Natürlich beginnt der Unterricht erst nach dem Feier-/Brückentag.

Ab dem 15.06 sollen dann alle Jahrgänge 5-9 wieder Unterricht wahrnehmen können. Voraussichtlich wird jeder Jahrgang dann an einem festen Wochentag für je 6 Stunden zur Schule kommen. Wir werden zeitnah genaue Informationen bekanntgeben, nachdem wir unsere Planung besonders unter Sicherheitsaspekten geprüft haben.

Bitte bleibt gesund! Bitte bleiben Sie gesund!

 


Verschärfte Konsequenzen bei Regelverstößen

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

da einige SchülerInnen unsere Hygiene- und Abstandsregeln nicht ernst nehmen und damit die Gesundheit der Mitschülerinnen, KollegInnen und ihren Familien gefährden, werden wir ab sofort ein strengeres Vorgehen umsetzen müssen.

SchülerInnen, die ohne Maske zur Schule kommen, den Abstand von1,5 Metern zu anderen Personen nicht einhalten und/oder andere Hygiene-/Abstandsregeln nicht einhalten, müssen das Schulgelände sofort verlassen! Bei wiederholtem Missbrauch ist ein Schulausschluss zu verhängen (Teilnahme an den Abschlussprüfungen ist erlaubt!).

Nach Schulschluss und außerhalb der eigenen Unterrichtszeiten ist das Schulgelände nicht zu betreten.

Wir bitten um Kenntnisnahme und Umsetzung! Es geht um die Gesundheit vieler Menschen!


Wiederaufnahme Schulbetrieb Jahrgang 9

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

am 18.05 beginnt der Unterricht für die Klassen 9a, b und c. Die KlassenlehrerInnen werden zeitnah per Mail (IServ) eine verbindliche Einteilung in A- bzw. B-Teil verschicken. Herr Wolf versendet an alle SchülerInnen die Stundenpläne (voraussichtlich Mitte/Ende der Woche).

Die A-Teile werden in der Woche 18-22.05 unterrichtet.

Die B-Teile in der Woche 25.-29.05.

Danach wird ein neuer Plan erstellt werden müssen. Dieser hängt davon ab, welche Klassen bzw. Jahrgänge ab dem 25.05 zusätzlich beschult werden sollen. Hierzu werden wir schnellstmöglich informieren, sobald wir vom Kultusminister nähere Anweisungen erhalten haben.

Wir weisen nochmals ausdrücklich auf die Einhaltung der Abstands- bzw. Hygieneregeln hin. Alle SchülerInnen müssen sich dringend an die Regeln halten, damit die Gesundheit aller gesichert ist! 

Bitte bleibt gesund! Bitte bleiben Sie gesund!