Das diesjährige Schwimmfest der Lieth Schule Bad Fallingbostel fand am 2. Juli 2019 im Liethbad statt.
Die Jahrgänge 5 und 6 schwammen in verschiedenen Wettbewerben wie Brust- und Kraulschwimmen (50m/25m) sowie Staffelschwimmen in den Disziplinen „Freistil“ und „Geschicklichkeit“. Neben der laufenden Wettbewerbe, konnten sich die Schülerinnen und Schüler im gesamten Schwimmbad vergnügen oder im großzügigen Sprungbereich des Liethbades am Sprungwettbewerb teilnehmen.
Nachdem die Wettbewerbe „Brustschwimmen“ und „Kraulschwimmen“ abgeschlossen waren, begannen die stimmungsvollen Staffelwettbewerbe, bei denen vor allem die Klassenlehrer ihre jeweiligen Klassen lautstark anfeuerten.
Im Anschluss an die Staffelwettbewerbe trafen sich alle Teilnehmer in der Sprungarena, wo die besten drei Springer ihre gewagten Sprünge in einem Finale zeigen durften. Hier überzeugte vor allem Jamie Wagner mit einem sauberen Rückwärtssalto vom 5m Turm. Aber auch die Schüler Yassir Seno sowie Niklas Böger zeigten sehr gute Sprünge, die nur um Kleinigkeiten schlechter waren als die Sprünge des Erstplatzierten.
Die weiteren Sieger waren Thyra Lynn Braun im Brustschwimmen des 5. Jahrgangs, Ronja Kästner im Brustschwimmen des 6. Jahrgangs, Ruken Sulaiman im 25m Wettbewerb, sowie Niklas Böger im 25m-Kraulschwimmen.

Beim Staffelschwimmen überzeugten vor allem die Klassen 6d, 5b und 5a. Die 6d holte beide möglichen Staffelsiege. Die 5a und die 5b gewannen jeweils eine Disziplin.

Insgesamt ist zu sagen, dass alle Schülerinnen und Schüler trotz der kühlen Temperaturen tapfer durchgehalten haben und es tolle sportliche Leistungen zu bewundern gab. Besondere Anerkennung haben sich Ronja Kästner und Niklas Böger verdient, die im Brustschwimmen (Kästner) sowie Kraulschwimmen (Böger) herausragende Zeiten schwammen.

« 1 of 15 »