Liebe SchülerInnen und Eltern,

anbei die wichtigsten Informationen über den stufenweise beginnenden Unterricht:

Grundsätzlich gelten die Hygienemaßnahmen und weiteren Vorschriften die ihr/Sie dem Schreiben des MK´s entnehmen könnt//können für den Umgang miteinander.
In den Klassenräumen werden entsprechende Bestuhlungen vorgenommen, so dass maximal 10 SchülerInnen je Raum mit entsprechendem Mindestabstand unterrichtet werden.

Zum Unterrichtsstart am 27.04.2020:

Im ersten Schritt dürfen nur die Abschlussklassen wieder zur Schule kommen. Das sind die Klassen 9d, 9e, 10a, 10b und 10c.

Herr Wolf erstellt bis spätestens Donnerstag, 23.04.2020 einen Stundenplan nach folgenden Kriterien:

– es werden hauptsächlich die Kernfächer ergänzt durch einige Nebenfächer (das ist abhängig von organisatorischen Faktoren) unterrichtet

– Kursunterricht findet nicht statt

– Sportunterricht findet nicht statt

– Nachmittagsunterricht findet nicht statt

Hinweise zum Verhalten in den Pausen folgen mit den Stundenplänen. Allerdings wird jeder Klasse ein separater Pausenhofteil zugeteilt und die Klassenräume liegen weit voneinander getrennt!

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der 9e und 9d und der Klassen 10a, 10b und 10c teilen ihre Klasse in 2 Gruppen (A und B) auf. Diese Aufteilung ist für alle Fächer verbindlich.

Die Schulleitung informiert die Klassen über die Regularien bezüglich der mündlichen und schriftlichen Prüfungen.

Home Office / Homeschooling

Da zurzeit schon mit unterschiedlichem Erfolg (je nach Möglichkeit/Bereitschaft der Lerngruppen ….) das sogenannte Lernen zu Hause praktiziert wird, ist es schwierig einheitliche Vorgaben/Abssprachen zu treffen. Es gilt aber weiterhin, dass jede Kollegin/jeder Kollege für ihren/seinen Unterricht selbst verantwortlich ist; ein reger Austausch unterreinander ist wünschenswert und ratsam.

Ergänzend zum Materialversand über IServ sind weitere Ideen erlaubt und umsetzbar: Material kann von den Schülerinnen und Schülern aus der Schule geholt oder in die Schule gebracht werden. Dazu werden konkrete Termine durch die KlassenlehrerInnen genannt. Besondere Abstands- und Sicherheitsrichtlinien werden eingehalten (Übergabe durch das Fenster, Materialschütten o. Ä.).

In dieser besonderen Situation ist es auch gestattet Videokonferenzen abzuhalten und WhatsApp zu nutzen.

Sollten Schülerinnen und Schüler ihr IServ Passwort nicht mehr zur Hand haben, können diese sich direkt an Frau Tutas wenden.

Wiederaufnahme des Unterrichts für die restlichen Klassen

Zurzeit ist geplant, dass ab dem 18.05.2020 die Klassen 9a, 9b, und 9c ebenfalls wieder die Schule besuchen dürfen. Weitere Informationen dazu sowie wichtige neue hinzukommende Informationen folgen, sobald wir mehr Informationen erhalten.

Schutzmaske

Auch wenn in Niedersachsen keine Maskenpflicht herrscht, raten wir zum Schutz aller das Tragen von Masken.

Bitte bleibt/bleiben Sie gesund!