Liebe SchülerInnen, liebe Eltern und liebe Mitwirkende in Schule,

heute wurden die letzten regulären Abschlussprüfungen im Fach Mathematik geschrieben. Es folgen nur noch die wenigen Nachschreiber. Daher lässt sich ein erstes Fazit ziehen.

Dieses Jahr war gefühlt Alles anders. Die SchülerInnen sollten erst kurz vor den Prüfungen kommen, mussten sich gründlich die Hände waschen, trugen Masken auf den Wegen zur und von der Schule. Die KollegInnen mussten Handschuhe beim Verteilen der Materialien tragen, mussten deutlich umfangreichere Protokolle führen, ob alle SchülerInnen sich gesund fühlen und wer wann den Raum verließ. Aber auch die Verwaltung war in besonderer Form gefragt. SchülerInnen, die zur Risikogruppe gehörten, mussten Einzelarbeitsplätze gewährt werden, alle Unterlagen mussten möglichst kontaktlos runtergeladen und verteilt werden. Zusätzlich hatten die Putzdamen eine besonders wichtige Aufgabe. Alle Räume mussten täglich besonders intensiv gereinigt und desinfiziert werden.

Wir freuen uns, dass all diese Herausforderungen gemeistert wurden und danken allen beteiligten SchülerInnen, LehrerInnen, Frau Zajac, Frau Franzke und allen Putzdamen für die gute Zusammenarbeit!