Liebe SchülerInnen, Eltern und Erziehungsberechtigte,

  • Sportunterricht: findet bis auf Weiteres nicht mehr in gewohnter Form statt. Der Unterricht wird durch Theorieunterricht oder durch Fachunterricht (in Absprache mit der Klassenlehrkraft) ersetzt. Um eine Benotung sicher zu stellen, können Referate verteilt werden. Thematisch sind alle sporttheoretischen Themen (Sportarten, Atmung, Muskelaufbau usw.) möglich, ergänzend kann beim Vortrag (mit Masken) auch die Halle betreten werden, um Sportgeräte usw. zu präsentieren.
  • Essen: findet erstmal weiterhin statt.
  • Szenario B: tritt nur in Kraft, wenn wir sowohl über 100 Fälle haben UND das Gesundheitsamt eine Maßnahme verhängt. Eine solche Maßnahme ist nur zu erwarten, wenn wir entsprechende Fälle vorweisen können.
  • Masken: müssen von ALLEN im Unterricht getragen werden. Befreit werden kann man nur mit ärztlichem Attest und dann muss der SuS von allen anderen SuS 1,5m Abstand halten! SuS, denen es unter der Maske „zu schlecht“ geht, dürfen am Fenster kurz Luft schnappen und müssen notfalls nach Hause bzw. zum Arzt geschickt werden.
  • Klasseneinteilung: Für den Fall, dass wir in das Szenario B wechseln, teilen alle KlasselehrerInnen ihre Klassen jetzt schon in eine A- und eine B-Gruppe. Eine Teilung ist bei einer Klassengröße kleiner als 15 SuS nicht nötig. Die Gruppeneinteilung wird den SuS und der Schulleitung mitgeteilt. Im Falle des Szenario B werden in geraden Wochen die A-Gruppen beschult und in ungeraden Wochen die B-Gruppen.

Bitte bleiben Sie gesund!