Verschiebung der Abschlussprüfungen

Das Kultusministerium hat die Abschlussprüfungen verschoben, um eine bessere Planbarkeit zu gewährleisten. Neue Termine sind:

1. Prüfung in den schriftlichen Prüfungsfächern mit landesweit einheitlicher Aufgabenstellung (Haupttermin):

Mi, 20.05.2020: Deutsch

Di, 26.05.2020: Englisch

Do, 28.05.2020: Mathematik

2. Prüfung in den schriftlichen Prüfungsfächern mit landesweit einheitlicher Aufgabenstellung (Nachschreibtermin):

Mo, 08.06.2020: Deutsch

Mi, 10.06.2020: Englisch

Fr, 12.06.2020: Mathematik

3. Mündliche Prüfungen im Prüfungsfach Englisch:

Die verbindliche mündliche Prüfung im Fach Englisch findet in der Zeit vom 04.05.2020 bis 18.05.2020 und vom 03.06.2020 bis zum 18.06.2020 statt.

4. Prüfung in den mündlichen Prüfungsfächern

Beginnend ab 15.06.2020 bis spätestens 30.06.2020

Bei weiteren Änderungen informieren wir Sie/euch schnellstmöglich hier!


Notbetreuung in den Ferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auch wir leisten unseren Beitrag. Für alle Kinder der Klassen 5 bis 8, deren Eltern in strukturkritischen Bereichen arbeiten, richten wir eine Notbetreuung in den Ferien (ausgenommen Karfreitag und Ostermontag) ein. Die Betreuungszeit wird von 8:00 bis 12:30 Uhr sichergestellt. Wenn Sie für Ihr Kind dieses Angebot in Anspruch nehmen müssen, teilen Sie uns bitte bis Freitag, 27.03.2020, 14.00 Uhr entweder per Mail oder telefonisch den Namen ihres Kindes und die zu betreuenden Tage mit.

E-Mail: verwaltung@lieth-schule.de.

Tel.: 05162/981710

Wir bitten jedoch genau zu prüfen, ob eine andere Betreuung möglich ist, denn jeder unnötige Kontakt mit Menschen gefährdet ihr Kind, unsere Kolleginnen und Kollegen und jeweils deren Familien.

Bitte bleiben Sie gesund!


Aktuelle Lage

Alle schulischen Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt! Dazu gehört neben dem Unterricht natürlich auch der Ganztag, alle Informationsveranstaltungen und Konferenzen o. Ä. Wir werden versuchen, alle Veranstaltungen, wenn sinnvoll, zeitnah nachzuholen. Etwaige Termine werden auf der Homepage bekannt gegeben, sobald es aus gesundheitlichen und rechtlichen Gründen wieder möglich ist.

Die Niedersächsische Landesschulbehörde wird, falls nötig, neue Erlasse für die Abschlussklassen/-prüfungen herausgeben. Aktuell wird davon ausgegangen, dass die Prüfungstermine Bestand haben werden. Auch die Nachschreibetermine könnten genutzt werden.

Für alle Jahrgänge werden die curricular umzusetzenden Inhalte und die Anzahl der zu schreibenden Klassenarbeiten reduziert, so dass im Sinne der SchülerInnen eine möglichst faire Handhabe möglich ist!

Sobald wir neue Informationen haben, werden wir sie Ihnen/Euch hier mitteilen.


Schulausfall an der Lieth-Schule vom 16.03. bis 17.04.2020.

Die Schulen in Niedersachsen schließen vom 16.03. bis zum 17.04.2020. Der erste Schultag wird dann der 20.04.2020 sein. An diesem Tag ist Unterricht nach Plan.

Wichtig: Für Jahrgang 8 ist das Praktikum ebenfalls abgesagt. Die Schüler*innen informieren bitte ihre Betriebe.
Schul- und Klassenfahrten sind für das gesamte Schuljahr abgesagt.

Die Erteilung von Unterricht ist niedersachsenweit untersagt. Ausgenommen von der Untersagung ist eine Notbetreuung in der Schule für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1-8. Diese Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunhemen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Alle anderen Kinder sind im eigenen Interesse privat/zu Hause zu betreuen. Die Notfallbetreuung wird für die Zeit des Schulausfalls (vom 16.03.-27.03.) von der 1.-5. Stunde stattfinden . Treffpunkt für die Schüler*innen ist das SLZ im Neubau. Schüler*innen, die zur Notfallbetreuung erscheinen, müssen sowohl Sportzeug als auch Schreibmaterialien (im Idealfalle Schulaufgaben für diese Zeit) mitbringen.

Der Bustransfer ist auf den Ferienbetrieb umgestellt. Sollten Kinder in der Notbetreuung nicht privat zur Schule befördert werden können, ist dies der Schule mitzuteilen. Die Schule stellt dann eine Anfrage zur Beförderung an den Landkreis (Umsetzung frühestens ab dem 17.03). Beförderungen in Kleinbussen finden nicht statt.

Sobald es neue Informationen gibt, werden Sie/werdet ihr über unsere Homepage informiert. Alle (!) Schülerinnen und Schüler überprüfen regelmäßig ihre IServ E-Mails.

Für Fragen von Eltern stehen die Servicestellen der Niedersächsischen Landesschulbehörde zur Verfügung. Für uns zuständig ist die Regionalabteilung Lüneburg unter der Telefonnummer: 04131/152222.

Notenvergabe und Abschlüsse: Die Notenvergabe für die Schuljahreszeugnisse ist sichergestellt unabhängig von ggf. noch ausstehenden schriftlichen Arbeiten. Auch für Abschlussklassen werden Regelungen im Sinne der Schüler*innen getroffen.


Wichtige Informationen zum Unterricht am Freitag, 13.03.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleg*innen, liebe Schüler*innen.

Morgen wird in den ersten vier Stunden Unterricht nach Plan stattfinden. Die letzten beiden Stunden entfallen für alle Klassen/Kurse.
Für alle Kolleg*innen findet in der 5./6. Stunde eine Dienstbesprechung statt.


Elterninformation – COVID-19

Unter diesem Link finden Sie alle Eltern-Informationen der Landesschulbehörde zum Virus Sars-CoV-2.

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/hinweise-fur-lehrkrafte-und-eltern-185451.html


Girls’ and Boys’ Day verschoben

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. des Coronaviruses Sars-CoV-2 wird der Girls’ and Boys’ Day auf unbestimmte Zeit verschoben.


Lieth-Schüler messen sich im Sport

Im Februar richtete die Lieth Schule in Bad Fallingbostel wieder die traditionsreiche Sportwoche aus. An vier Tagen spielten die Jahrgänge fünf bis zehn unterschiedliche Sportturniere aus.
Den Startschuss machten die Jahrgänge fünf und sechs am Montag mit dem Hockeyturnier. Nach tollen und vor allem fairen Spielen sicherte sich die Klasse 6c den „Doppelsieg“ vor der Konkurrenz. Beide Mannschaften der Klasse schafften das Kunststück, ins Finale zu kommen und dort untereinander den Turniersieg auszuspielen.
Nach einer Pause am Dienstag ging es am Mittwoch weiter mit dem Basketballturnier der Jahrgänge sieben und acht. Auch hier setzte sich wieder der ältere Jahrgang durch. Im Finale besiegte die Klasse 8a die 8b mit 22-10 Punkten. Die hohe Punktanzahl zeigt, dass die Schülerinnen und Schüler vor allem den gelernten Korbleger erfolgreich anwenden konnten. Beste siebte Klasse wurde die Klasse 7b.
Die Jahrgänge neun und zehn spielten am Donnerstag den Sieger im Volleyball aus. Beim Volleyballturnier stellten in diesem Jahr die Lehrer auch wieder eine Mannschaft. Dies taten sie sogar überaus erfolgreich. Im Finale setzte sich das Lehrerteam deutlich gegen die Klasse 9d durch, welche aber einen überaus fairen zweiten Sieger abgab.
Den Abschluss der Woche bildete das beliebte Fußballturnier, welches schon seit über 30 Jahren von Eddi Lüssenhop ausgerichtet wird. Die favorisierte Klasse 10c wurde ihrer Rolle gerecht und ließ den anderen Mannschaften keine Chance. Im Finale schlug die 10c die Lehrer mit 2-0.
Während der gesamten Sportwoche fungierten die Schüler Rebin, Finlay und Tom aus der 10b als Schiedsrichter. Ohne diese Unterstützung wäre die Sportwoche nicht möglich gewesen. Die Klassen 10b, 10a, 7c und 6a sorgten während der Woche für ein umfangreiches Catering, welches sehr gut angenommen wurde.

« 2 of 6 »

Boys’ und Girls’ Day

Im Downloadbereich findet ihr ab jetzt die Forumulare, um euch über den Boys’ und Girls’ Day zu informieren. Ein gedrucktes Exemplar zur Anmeldung und Befreiung von der Schule bekommt ihr von euer Klassenlehrkraft.

Der Boys’ Day/Girls’ Day findet am 26.03.2020 statt.


Auf Wiedersehen

Am 31. Januar 2020 geht meine Dienstzeit an der Oberschule Bad Fallingbostel nach 21 Jahren zu Ende. Es war eine erfüllte Zeit, an die ich mich gerne erinnern werde. Ich wünsche allen, die an der Schule weiterhin aktiv sind, Freude am Beruf, starke Nerven und ein wertschätzendes Miteinander. Marlene Tutas wird am 01. Februar 2020 mein Aufgabenfeld übernehmen. Alles Gute und viel Spaß beim Gestalten der Aufgaben wünsche ich dir.

Auf Wiedersehen 🙂

Ines Korgel