Regelungen

Liebe SchülerInnen, Eltern und Erziehungsberechtigte,

  • Sportunterricht: findet bis auf Weiteres nicht mehr in gewohnter Form statt. Der Unterricht wird durch Theorieunterricht oder durch Fachunterricht (in Absprache mit der Klassenlehrkraft) ersetzt. Um eine Benotung sicher zu stellen, können Referate verteilt werden. Thematisch sind alle sporttheoretischen Themen (Sportarten, Atmung, Muskelaufbau usw.) möglich, ergänzend kann beim Vortrag (mit Masken) auch die Halle betreten werden, um Sportgeräte usw. zu präsentieren.
  • Essen: findet erstmal weiterhin statt.
  • Szenario B: tritt nur in Kraft, wenn wir sowohl über 100 Fälle haben UND das Gesundheitsamt eine Maßnahme verhängt. Eine solche Maßnahme ist nur zu erwarten, wenn wir entsprechende Fälle vorweisen können.
  • Masken: müssen von ALLEN im Unterricht getragen werden. Befreit werden kann man nur mit ärztlichem Attest und dann muss der SuS von allen anderen SuS 1,5m Abstand halten! SuS, denen es unter der Maske „zu schlecht“ geht, dürfen am Fenster kurz Luft schnappen und müssen notfalls nach Hause bzw. zum Arzt geschickt werden.
  • Klasseneinteilung: Für den Fall, dass wir in das Szenario B wechseln, teilen alle KlasselehrerInnen ihre Klassen jetzt schon in eine A- und eine B-Gruppe. Eine Teilung ist bei einer Klassengröße kleiner als 15 SuS nicht nötig. Die Gruppeneinteilung wird den SuS und der Schulleitung mitgeteilt. Im Falle des Szenario B werden in geraden Wochen die A-Gruppen beschult und in ungeraden Wochen die B-Gruppen.

Bitte bleiben Sie gesund!


Informationen des Kultusministeriums

Liebe SchülerInnen, Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

anbei die aktuellen Informationen zum Schulstart:

2020-10-22_Brief_an_die_SuS(1) (Brief an alle SchülerInnen)

2020-10-22_Brief_an_die_Eltern (Brief an die Eltern/Erziehungsberechtigte)

2020-10-22_Brief_an_die_Eltern_einfach (Brief an die Eltern/Erziehungsberechtigte in einfacher Sprache)

2020-10-21_Vulnerable_Angeh_rige(1) (Informationen zur Befreiung vom Präsenzunterricht auf Grund vulnerabler Angehöriger)

Den entsprechenden Antrag können sich Eltern/Erziehungsberechtigte in den Sekretariaten abholen oder auf der Homepage des Kultusminsteriums runterladen.

 


Schulstart nach den Herbstferien

Liebe SchülerInnen, Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wie sicher alle aus den Medien entnehmen konnten, verschärft sich die Pandemiesituation wieder. Auch wenn der Heidekreis nur sehr wenige Fallzahlen aufweist, können wir die Diskussion um den Schulstart verstehen. Aktuell haben wir als Schule noch keine verbindliche Aussage seitens des Kultusministeriums. Die Walsroder Zeitung schreibt allerdings, dass – laut Kultusminsiter Tonne – Präsensunterricht wie bisher stattfinden soll.

Sobald wir genaue Informationen haben, geben wir diese schnellstmöglich an Sie weiter.

Unabhängig von der Art der Beschulung möchte wir dringend darauf hinweisen, dass es wir weiterhin regelmäßig lüften werden, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Daher sollen alle SchülerInnen passend bekleidet zur Schule kommen (Winterjacke, Pullover usw.).

Bitte bleibt gesund bzw. bleiben Sie gesund!


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Kultusministerium hat eine Übersicht zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie einfacher feststellen können, ob Ihr Kind zur Schule gehen sollte oder lieber krank zu Hause bleibt. Bitte schauen Sie sich folgende Grafik (s. Link unten) an.

2020.09.21._Plakat_Schule_Erkaeltungssymptome_DIN_A4_Eltern_v07_RZ


Vertretungsplan

Die aktuellen Vertretungen lassen sich jetzt wieder unter dem Reiter “Vertretungsplan” finden.


Unterricht am Montag

Abweichend zum normalen Vertretungsplan hier der Unterricht für Montag:

Jahrgang 5: Klassenlehrerunterricht 1.-5. Stunde

Klassen 6a, 6,b und 6c: Klassenlehrerunterricht 1.-5. Stunde

Klasse 6d: 1.Std entfällt; 2./3. Std. EN bei Frau Kober (R8); 4./5. Std. SP bei Herrn Armbrecht (Sporthalle => Sportzeug mitbringen!)

Jahrgänge 7-10: Unterricht nach Plan mit folgenden Abweichungen

7a: 2./3. Std. HW-Theorie bei Frau Isernhagen (R37)

7b: 2./3. Std. Bio bei Frau Lohmann (R25)

7c: 2./3. Std. GSW bei Frau Jaschke (R32) UPDATE: 1. Std. entfällt!

7d: 2./3. Std. DE bei Frau König (R7)

8a: 4./5. Std. KU bei Frau Heinemann (R11)

8c: 4./5. Std. WI bei Frau Isernhagen (R10) bzw. Franzosen haben FR bei Frau Lohmann (R10); 6. Std. entfällt

8d: 4./5. Std. BI bei Frau Markus (R11)

9b: 2./3. Std. EN bei Frau Schmidt (R34)

10a: 4./5. Std. EN bei Herrn Steinhaus (R36)

10d: 4./5. Std. BI bei Herrn Hildebrand (R33)


Schulstart

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

die Ferien neigen sich dem Ende und damit rückt die Schulzeit (endlich) wieder in greifbare Nähe. Der Kultusminister hat festgelegt, dass das Szenario A in Kraft tritt. Daher werden alle SchülerInnen wieder in Klassenstärke unterrichtet. Allerdings wird es keinen klassenübergreifenden Unterricht (Französisch, WPKs, Projekte usw.) geben dürfen. Wir arbeiten hier noch an einer Lösung, so dass die SchülerInnen möglichst wenig Stoff verpassen.

Die erweiterte Schulordung bleibt in Kraft:

  • Alle SchülerInnen betreten das Schulgelände nur mit Mund-Nasen-Maske.
  • Regelmäßiges Händewaschen ist Pflicht.
  • In den Pausen und auf den Gemeinschaftsflächen (Flure usw.) gilt Maskenpflicht.

Die fünften Klassen werden – wie eingeladen – am Freitag um 8:50Uhr im Klassenverband begrüßt (bis zur 5ten Stunde). Danach folgen am Montag und Dienstag Unterricht bei den KlassenlehrerInnen jeweils 1-5te Stunde.

EDIT: Abweichend von der Einladung kann leider keine gemeinsame Eröffnungsfeier statt finden, da alle klassenübergreifenden Veranstaltungen vom Ministerium untersagt sind. Eltern können ihre Kinder gerne bis zum Klassenraum (mit Maske) begleiten und die Kinder an die KlassenlehrerInnen übergeben. Danach müssen die Eltern das Schulgelände leider wieder verlassen, um möglichst wenig Personen gleichzeitg auf dem Gelände zu haben. Nach der fünften Stunde können die Kinder wieder abgeholt werden. Die Begrüßung erfolgt im Klassenverband und die Schulleitung wird jede Klasse individuell im Laufe des Freitags besuchen.

Die sechsten Klassen haben Donnerstag, Freitag und Montag jeweils in der 1-5ten Stunde Unterricht bei den KlassenlehrerInnen.

Die Jahrgänge 7 – 10 haben Donnerstag und Freitag jeweils in der 1-5ten Stunde Unterricht bei den KlassenlehrerInnen.

Danach erfolgt Regelunterricht nach Plan. Diesen erhalten alle SchülerInnen innerhalb der Einführungstage!

Klasse, KlassenlehrerIn, Klassenraum

5a, Frau Behrens, R4

5b, Frau Jacob, R38

5c, Frau Kaupke, R21

5d, Frau Markus, R2

6a, Frau Dreyer, R1

6b, Frau Valentin, R41

6c, Frau Grüne, R6

6d, Herr Hemmerle, R8

7a, Frau König, R37

7b, Frau Kober, R12

7c, Herr Polster, R32

7d, Frau Homann, R7

8a, Herr Reitmeier, R11

8b, Herr Hildebrand, R39

8c, Herr Korn, R10

8d, Frau Lohmann, R5

9a, Frau Bauer, R15

9b, Frau Heinemann, R34

9c, Frau Otto, R42

9d, Frau Meinhold, R31

10a, Herr Armbrecht, R36

10b, Herr Zilke, R3

10c, Herr von Oelsen, R40

10d, Herr Böttjer, R33

SLK, Frau Bednarek, R9

Der Landkreis wird erst verspätet die Tickets für die FahrschülerInnen zur Verfügung stellen können (vorraussichtlich 14.09.20). Bis dahin können die Kinder ohne Ticket fahren. Kontrollen werden nicht stattfinden!

Wir wünschen allen Familien noch einen angenehmen letzten Ferientag und freuen uns auf den gemeinsamen Start!


Schulbuchausleihe für das Jahr 2020/2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die in der Oberschule Bad Fallingbostel verwendeten Schulbücher können Sie kaufen oder – wie in allen niedersächsischen Schulen – gegen eine Gebühr bei uns ausleihen.
Weitere Informationen sowie eine Liste der für die entgeltliche Ausleihe vorgesehenen Lernmittel finden Sie für jeden Schuljahrgang unter dem Link Bücherausleihe oder in der linken Menüleiste unter Bücherausleihe. Die entsprechenden Schreiben werden Ihren Kindern zusätzlich zwischen Anfang und Mitte Juni ausgeteilt.

Termine für Rückgabe der Schulbücher für das Schuljahr 2019/20

Abschlussklassen: 9d, 9e, 10a, 10b, 10c

Termin 1: Mo. 08.06.2020 – Do. 11.06.2020 in der Zeit von 09 – 12 Uhr im SLZ

Termin 2: Mo. 22.06.2020 – Do. 25.06.2020 in der Zeit von 09 – 12 Uhr im SLZ

Als Eingang soll bitte die Notausgangstür des SLZs benutzt werden!


Klassen 5 – 9

Do. 02.07.2020 9a, 9b, 9c, SLK

Fr. 03.07.2020 8a, 8b, 8c

Mo. 06.07.2020 5a, 5b, 5c, 5d

Di. 07.07.2020 6a, 6b, 6c, 6d

Mi. 08.07.2020 7a, 7b, 7c, 7d


Abschluss der regulären schriftlichen Prüfungen

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern und liebe Mitwirkende in Schule,

heute wurden die letzten regulären Abschlussprüfungen im Fach Mathematik geschrieben. Es folgen nur noch die wenigen Nachschreiber. Daher lässt sich ein erstes Fazit ziehen.

Dieses Jahr war gefühlt Alles anders. Die SchülerInnen sollten erst kurz vor den Prüfungen kommen, mussten sich gründlich die Hände waschen, trugen Masken auf den Wegen zur und von der Schule. Die KollegInnen mussten Handschuhe beim Verteilen der Materialien tragen, mussten deutlich umfangreichere Protokolle führen, ob alle SchülerInnen sich gesund fühlen und wer wann den Raum verließ. Aber auch die Verwaltung war in besonderer Form gefragt. SchülerInnen, die zur Risikogruppe gehörten, mussten Einzelarbeitsplätze gewährt werden, alle Unterlagen mussten möglichst kontaktlos runtergeladen und verteilt werden. Zusätzlich hatten die Putzdamen eine besonders wichtige Aufgabe. Alle Räume mussten täglich besonders intensiv gereinigt und desinfiziert werden.

Wir freuen uns, dass all diese Herausforderungen gemeistert wurden und danken allen beteiligten SchülerInnen, LehrerInnen, Frau Zajac, Frau Franzke und allen Putzdamen für die gute Zusammenarbeit!


Stundepläne Jahrgänge 7-9

Heute wurden die neuen Pläne an alle SchülerInnen verschickt.