Vertretungsplan

Die aktuellen Vertretungen lassen sich jetzt wieder unter dem Reiter “Vertretungsplan” finden.


Unterricht am Montag

Abweichend zum normalen Vertretungsplan hier der Unterricht für Montag:

Jahrgang 5: Klassenlehrerunterricht 1.-5. Stunde

Klassen 6a, 6,b und 6c: Klassenlehrerunterricht 1.-5. Stunde

Klasse 6d: 1.Std entfällt; 2./3. Std. EN bei Frau Kober (R8); 4./5. Std. SP bei Herrn Armbrecht (Sporthalle => Sportzeug mitbringen!)

Jahrgänge 7-10: Unterricht nach Plan mit folgenden Abweichungen

7a: 2./3. Std. HW-Theorie bei Frau Isernhagen (R37)

7b: 2./3. Std. Bio bei Frau Lohmann (R25)

7c: 2./3. Std. GSW bei Frau Jaschke (R32) UPDATE: 1. Std. entfällt!

7d: 2./3. Std. DE bei Frau König (R7)

8a: 4./5. Std. KU bei Frau Heinemann (R11)

8c: 4./5. Std. WI bei Frau Isernhagen (R10) bzw. Franzosen haben FR bei Frau Lohmann (R10); 6. Std. entfällt

8d: 4./5. Std. BI bei Frau Markus (R11)

9b: 2./3. Std. EN bei Frau Schmidt (R34)

10a: 4./5. Std. EN bei Herrn Steinhaus (R36)

10d: 4./5. Std. BI bei Herrn Hildebrand (R33)


Schulstart

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

die Ferien neigen sich dem Ende und damit rückt die Schulzeit (endlich) wieder in greifbare Nähe. Der Kultusminister hat festgelegt, dass das Szenario A in Kraft tritt. Daher werden alle SchülerInnen wieder in Klassenstärke unterrichtet. Allerdings wird es keinen klassenübergreifenden Unterricht (Französisch, WPKs, Projekte usw.) geben dürfen. Wir arbeiten hier noch an einer Lösung, so dass die SchülerInnen möglichst wenig Stoff verpassen.

Die erweiterte Schulordung bleibt in Kraft:

  • Alle SchülerInnen betreten das Schulgelände nur mit Mund-Nasen-Maske.
  • Regelmäßiges Händewaschen ist Pflicht.
  • In den Pausen und auf den Gemeinschaftsflächen (Flure usw.) gilt Maskenpflicht.

Die fünften Klassen werden – wie eingeladen – am Freitag um 8:50Uhr im Klassenverband begrüßt (bis zur 5ten Stunde). Danach folgen am Montag und Dienstag Unterricht bei den KlassenlehrerInnen jeweils 1-5te Stunde.

EDIT: Abweichend von der Einladung kann leider keine gemeinsame Eröffnungsfeier statt finden, da alle klassenübergreifenden Veranstaltungen vom Ministerium untersagt sind. Eltern können ihre Kinder gerne bis zum Klassenraum (mit Maske) begleiten und die Kinder an die KlassenlehrerInnen übergeben. Danach müssen die Eltern das Schulgelände leider wieder verlassen, um möglichst wenig Personen gleichzeitg auf dem Gelände zu haben. Nach der fünften Stunde können die Kinder wieder abgeholt werden. Die Begrüßung erfolgt im Klassenverband und die Schulleitung wird jede Klasse individuell im Laufe des Freitags besuchen.

Die sechsten Klassen haben Donnerstag, Freitag und Montag jeweils in der 1-5ten Stunde Unterricht bei den KlassenlehrerInnen.

Die Jahrgänge 7 – 10 haben Donnerstag und Freitag jeweils in der 1-5ten Stunde Unterricht bei den KlassenlehrerInnen.

Danach erfolgt Regelunterricht nach Plan. Diesen erhalten alle SchülerInnen innerhalb der Einführungstage!

Klasse, KlassenlehrerIn, Klassenraum

5a, Frau Behrens, R4

5b, Frau Jacob, R38

5c, Frau Kaupke, R21

5d, Frau Markus, R2

6a, Frau Dreyer, R1

6b, Frau Valentin, R41

6c, Frau Grüne, R6

6d, Herr Hemmerle, R8

7a, Frau König, R37

7b, Frau Kober, R12

7c, Herr Polster, R32

7d, Frau Homann, R7

8a, Herr Reitmeier, R11

8b, Herr Hildebrand, R39

8c, Herr Korn, R10

8d, Frau Lohmann, R5

9a, Frau Bauer, R15

9b, Frau Heinemann, R34

9c, Frau Otto, R42

9d, Frau Meinhold, R31

10a, Herr Armbrecht, R36

10b, Herr Zilke, R3

10c, Herr von Oelsen, R40

10d, Herr Böttjer, R33

SLK, Frau Bednarek, R9

Der Landkreis wird erst verspätet die Tickets für die FahrschülerInnen zur Verfügung stellen können (vorraussichtlich 14.09.20). Bis dahin können die Kinder ohne Ticket fahren. Kontrollen werden nicht stattfinden!

Wir wünschen allen Familien noch einen angenehmen letzten Ferientag und freuen uns auf den gemeinsamen Start!


Schulbuchausleihe für das Jahr 2020/2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die in der Oberschule Bad Fallingbostel verwendeten Schulbücher können Sie kaufen oder – wie in allen niedersächsischen Schulen – gegen eine Gebühr bei uns ausleihen.
Weitere Informationen sowie eine Liste der für die entgeltliche Ausleihe vorgesehenen Lernmittel finden Sie für jeden Schuljahrgang unter dem Link Bücherausleihe oder in der linken Menüleiste unter Bücherausleihe. Die entsprechenden Schreiben werden Ihren Kindern zusätzlich zwischen Anfang und Mitte Juni ausgeteilt.

Termine für Rückgabe der Schulbücher für das Schuljahr 2019/20

Abschlussklassen: 9d, 9e, 10a, 10b, 10c

Termin 1: Mo. 08.06.2020 – Do. 11.06.2020 in der Zeit von 09 – 12 Uhr im SLZ

Termin 2: Mo. 22.06.2020 – Do. 25.06.2020 in der Zeit von 09 – 12 Uhr im SLZ

Als Eingang soll bitte die Notausgangstür des SLZs benutzt werden!


Klassen 5 – 9

Do. 02.07.2020 9a, 9b, 9c, SLK

Fr. 03.07.2020 8a, 8b, 8c

Mo. 06.07.2020 5a, 5b, 5c, 5d

Di. 07.07.2020 6a, 6b, 6c, 6d

Mi. 08.07.2020 7a, 7b, 7c, 7d


Abschluss der regulären schriftlichen Prüfungen

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern und liebe Mitwirkende in Schule,

heute wurden die letzten regulären Abschlussprüfungen im Fach Mathematik geschrieben. Es folgen nur noch die wenigen Nachschreiber. Daher lässt sich ein erstes Fazit ziehen.

Dieses Jahr war gefühlt Alles anders. Die SchülerInnen sollten erst kurz vor den Prüfungen kommen, mussten sich gründlich die Hände waschen, trugen Masken auf den Wegen zur und von der Schule. Die KollegInnen mussten Handschuhe beim Verteilen der Materialien tragen, mussten deutlich umfangreichere Protokolle führen, ob alle SchülerInnen sich gesund fühlen und wer wann den Raum verließ. Aber auch die Verwaltung war in besonderer Form gefragt. SchülerInnen, die zur Risikogruppe gehörten, mussten Einzelarbeitsplätze gewährt werden, alle Unterlagen mussten möglichst kontaktlos runtergeladen und verteilt werden. Zusätzlich hatten die Putzdamen eine besonders wichtige Aufgabe. Alle Räume mussten täglich besonders intensiv gereinigt und desinfiziert werden.

Wir freuen uns, dass all diese Herausforderungen gemeistert wurden und danken allen beteiligten SchülerInnen, LehrerInnen, Frau Zajac, Frau Franzke und allen Putzdamen für die gute Zusammenarbeit!


Stundepläne Jahrgänge 7-9

Heute wurden die neuen Pläne an alle SchülerInnen verschickt.


Anmeldung Hauptschulklasse 10

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

für die Planung des nächsten Schuljahres benötigen wir die verbindliche Bewerbung bis zum 05.06.2020. Die Bewerbung erfolgt formlos und bedarf der Unterschrift der SchülerInnen und der Erziehungsberechtigten.

Alle SchülerInnen, die die zukünftige 10te Hauptschulklasse besuchen wollen, müssen selbstverständlich weiter am Unterricht teilnehmen. Sie erhalten einen neuen Stundenplan, der ab dem 13.06 gilt. Alle Leistungen und Fehlzeiten zählen für das nächste Schuljahr mit!

Wir möchte nochmals darauf hinweisen, dass die Anforderungen im Jahrgang 10 besonders in dem Hauptschulzweig deutlich steigen. Ganz aktuell für das neue Schuljahr wurde das Curriculum Mathematik angepasst, so dass zum Beispiel Trigonometrie (ein sehr anspruchsvolles Thema) neu dazu gekommen ist. Für die absolute Mehrheit der SchülerInnen bringt der Besuch der 10ten Klasse keinen besseren Abschluss!

Die alternativen Angebote der Berufsbildenden Schulen (BES oder BFS) bereiten die SchülerInnen besser auf mögliche Ausbildungsberufe vor und gewähren fast immer den angestrebten besseren Schulabschluss.

Falls es noch Beratungsbedarf gibt, können Sie sich gerne bei uns oder der BBS telefonisch melden. Ansprechpartner in der OBS ist Herr Wolf.


Unterricht 9a (03.06.20)

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern

abweichend vom Plan hat die 9a (gesamte Klasse!) in den ersten 4 Stunden Unterricht. Dieser findet in der Mensa statt. Die ersten 2 Stunden wird ein Englischtest geschrieben und in den Stunden 3 und 4 wird Herr Korn EK/GE unterrichten.

Ich bitte um Beachtung!


Ergänzung der Schulordnung

In dieser schwierigen Zeit wollen wir sowohl unserem Bildungsauftrag nachkommen, als auch sicher gehen, dass alle SchülerInnen und KollegInnen größtmöglichen Schutz geboten bekommen. Daher passen wir unsere Schulordnung um folgende Regelung an:

Maskenpflicht:

Beim Betreten des Schulgeländes muss eine Maske (alternativ auch ein Tuch oder Schal mit dem Mund und Nase bedeckt werden) getragen werden!

Die Masken müssen in allen Gemeinschaftsflächen (Flure, WCs, Pausenhof usw.) durchgängig getragen werden.

Im Unterricht dürfen die Masken (solange die SchülerInnen auf ihrem Sitzplatz sind) abgenommen werden, da wir hier den nötigen Sicherheitsabstand durch die Klassengröße (maximal 10) und entsprechende Sitzordnung garantieren können.

Hygieneregeln:

  • Nach dem Betreten des Schulgeländes sind die Hände zu waschen. Entsprechende Aushänge zur Ausführung hängen aus.
  • Nur gesunde SchülerInnen dürfen zur Schule kommen. Wer krank ist, meldet sich bitte umgehend ab. Insbesondere, wenn Fieber, Husten o. Ä. festgestellt wird/werden.
  • Die Toiletten dürfen nur von einer Person zur Zeit aufgesucht werden.

Die Nichteinhaltung der Regeln kann zum Schulausschluss führen!

Bitte bleibt/bleiben Sie gesund!


Lieth-Schüler messen sich im Sport

Im Februar richtete die Lieth Schule in Bad Fallingbostel wieder die traditionsreiche Sportwoche aus. An vier Tagen spielten die Jahrgänge fünf bis zehn unterschiedliche Sportturniere aus.
Den Startschuss machten die Jahrgänge fünf und sechs am Montag mit dem Hockeyturnier. Nach tollen und vor allem fairen Spielen sicherte sich die Klasse 6c den „Doppelsieg“ vor der Konkurrenz. Beide Mannschaften der Klasse schafften das Kunststück, ins Finale zu kommen und dort untereinander den Turniersieg auszuspielen.
Nach einer Pause am Dienstag ging es am Mittwoch weiter mit dem Basketballturnier der Jahrgänge sieben und acht. Auch hier setzte sich wieder der ältere Jahrgang durch. Im Finale besiegte die Klasse 8a die 8b mit 22-10 Punkten. Die hohe Punktanzahl zeigt, dass die Schülerinnen und Schüler vor allem den gelernten Korbleger erfolgreich anwenden konnten. Beste siebte Klasse wurde die Klasse 7b.
Die Jahrgänge neun und zehn spielten am Donnerstag den Sieger im Volleyball aus. Beim Volleyballturnier stellten in diesem Jahr die Lehrer auch wieder eine Mannschaft. Dies taten sie sogar überaus erfolgreich. Im Finale setzte sich das Lehrerteam deutlich gegen die Klasse 9d durch, welche aber einen überaus fairen zweiten Sieger abgab.
Den Abschluss der Woche bildete das beliebte Fußballturnier, welches schon seit über 30 Jahren von Eddi Lüssenhop ausgerichtet wird. Die favorisierte Klasse 10c wurde ihrer Rolle gerecht und ließ den anderen Mannschaften keine Chance. Im Finale schlug die 10c die Lehrer mit 2-0.
Während der gesamten Sportwoche fungierten die Schüler Rebin, Finlay und Tom aus der 10b als Schiedsrichter. Ohne diese Unterstützung wäre die Sportwoche nicht möglich gewesen. Die Klassen 10b, 10a, 7c und 6a sorgten während der Woche für ein umfangreiches Catering, welches sehr gut angenommen wurde.

« 1 of 6 »