Übersicht Schulelternrat im PDF-Format:

Vorstand, Vertreter der Gesamtkonferenz sowie des Schulvorstandes

Vertreter für die Fachkonferenzen

 

 

Elternarbeit an der Lieth-Schule OBS Bad Fallingbostel

Wir kommen den Möglichkeiten unserer Mitbestimmung nach – doch wie?

Über die Mitbestimmungsgremien Klassenelternschaft, Schulelternrat und Schulvorstand können wir den Schulalltag unserer Kinder aktiv mitgestalten. Und das machen wir gerne:

Klassenelternschaft

Die Klassenelternschaft wählt einen Vorsitzenden und zwei Vertreter aus ihren Reihen, um Elternabende einzuberufen, um bei Konflikten vermittelnd zwischen Lehrern und Eltern einzuwirken und um die Interessen der Elternschaft im Schulelternrat zu vertreten.

Schuleltemrat

Der Schulelternrat (im Folgenden kurz SER genannt) setzt sich aus der Summe aller Elternvertreter der Klassen zusammen. Er konstituiert sich alle zwei Jahre neu. Der SER an der Lieth-Schule OBS Bad Fallingbostel wählt einen Vorsitzenden und einen Vertreter sowie die Teilnehmer an der Gesamtkonferenz.

Der SER tagt mindestens zwei Mal im Schuljahr, in der Regel öfters. Der Vorsitzende lädt zu den Sitzungen ein, leitet sie, führt die Beschlüsse des Schulelternrates aus und führt Gespräche mit der Schulleitung und den Lehrkräften.

Der Vorstand des SER vertritt die Elternschaft unserer OBS Lieth-Schule Bad Fallingbostel gegenüber der Schulleitung, dem Schulträger und auch gegenüber der zuständigen Landesschulbehörde. Die Schulleitung informiert den SER regelmäßig über wesentliche schulpolitische Entscheidungen, über Entscheidungen des Schulvorstandes, über die Unterrichtsversorgung und über wichtige Vorhaben der Schule.

Die im SER gewählten 10 Elternvertreter nehmen an der Gesamtkonferenz teil. Sie sind bei den pädagogischen Entscheidungen stimmberechtigt. Der Schulelternrat bestimmt außerdem die Vertreter für den Kreiselternrat.

Schulvorstand

Der SER wählt drei Mitglieder für den Schulvorstand für die Dauer von einem Jahr und jeweils einen persönlichen Vertreter für jedes der drei Mitglieder.

Die Elternvertreter im Schulvorstand entscheiden mit den weiteren schulischen Vertretern über die Ausgestaltung der Eigenverantwortlichkeit, des Haushaltsplanes, die Ausgestaltung der Stundentafel, Schulpatenschaften, jährliche Überprüfung (Evaluation) und über Vorschläge zum Schulprogramm mit.

Durch unsere Mitarbeit in den Fachgremien, können wir bei der Ausgestaltung der Lehrinhalte mitwirken!

Die Eltern sind weiterhin (i. d. R. ein bis zwei Vertreter) in den Fachkonferenzen der jeweiligen Unterrichtsfächer vertreten. In den Fachkonferenzen werden gemeinschaftlich Methoden und Strategien zum Unterrichtsgeschehen besprochen, die Einführung neuer Schulbücher diskutiert, sowie Entscheidungsvorlagen für die Gesamtkonferenz vorbereitet.

 

In diversen Unterstützungsgremien sind wir auch vertreten und stehen mit Rat und Tat unserer OBS Lieth-Schule zur Seite:

 

Die Eltern haben- und nutzen die Möglichkeit an Arbeitsgemeinschaften zu speziellen den Schulbetrieb betreffenden Fragestellungen aktiv mitzuwirken.

  • AG Umwelt
  • AG Gewaltprävention
  • AG Inklusion/ Sonderpädagogik
  • AG Schulhofgestaltung
  • AG Ganztagsangebot
  • AG Adventsfest

Die Eltern unterstützen besondere schulische Veranstaltungen (z. B. Adventsfest, Waldjugendspiele, Lesewettbewerb). Die OBS Lieth-Schule Bad Fallingbostel bietet den Schülerinnen und Schülern eine Reihe von besonderen schulischen Veranstaltungen, wie z.B. Waldjugendspiele, Sportwettkämpfe und Festivitäten an, die ohne die unterstützende Mitarbeit von den Eltern nicht möglich wäre.

Die Unterstützung sieht dabei wie folgt aus:

  • Waldjugendspiele –  Posten und Verpflegung
  • Sportwettkämpfe –  Spenden und Verkauf von Kuchen und Getränke
  • Lesewettbewerb – Elternvertreter der Deutsch-Fachkonferenz sind Jurymitglieder
  • Adventsfest – Elternvertreter sammeln Spenden, basteln und helfen bei der Vorbereitung
  • Tag der offenen Tür an unserer OBS – Neue Eltern an der Schule informieren, Fragen beantworten und als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

 

Im Rahmen von Schüleraustauschprogrammen unterstützen die Eltern durch Vermittlung von Unterkünften und Freizeitgestaltung. Die OBS Lieth-Schule Bad Fallingbostel pflegt schon über viele Jahre Schulpartnerschaften mit Periers in Frankreich und Miastko in Polen. Um diese Partnerschaften so erfolgreich weiter zuführen, bedarf es immer Eltern, die bereit sind einen Gastschüler bei sich aufzunehmen. Aufgabe der Gasteltern ist es hierbei, für die Zeit des Aufenthaltes Unterkunft und Verpflegung zu stellen und die Kinder in der Familie freundlich aufzunehmen. So lernen die Gastschüler Sprache, Kultur und Lebensgewohnheiten kennen. Das große Rahmenprogramm des Austausches wird durch die Schule organisiert. Die verbleibende Freizeit und das Wochenende werden in den Gastfamilien gestaltet, wie z.B. Schwimmen, Ausflüge oder Treffen mit anderen Gastkindern

Warum wir das alles machen? Welche Ziele wir verfolgen?

  • Durch mitverantwortliche und mitarbeitende Eltern soll die Schule “lebendiger” werden.
  • Vertiefende Einbeziehung der Eltern in praktische und organisatorische Aktivitäten in der Schule.
  • Eltern bringen ihre fachliche Kompetenz aus Beruf und Freizeit in den Unterricht mit ein.
  • Der „Erziehungs- und Lehrauftrag“ wird als gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule wahrgenommen.
  • Eltern gestalten aktiv die Schulprogrammentwicklung und Evaluation im Sinne eines „konstruktiven und kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ mit.

 

Haben Sie Fragen an den Vorstand unseres SER der OBS Lieth-Schule Bad Fallingbostel? Sie können uns gerne per Mail erreichen:

 

eltern.obs@obs-lieth-schule.de

 

Wir freuen uns auf Sie und weitere aktive Eltern, für die Schule nicht nur Schule ist!

 

Seit vielen Jahren gibt es einen Förderverein an unserer Schule, die “Eltern und Freunde der OBS Lieth-Schule”.
Wenn Sie sich informieren möchten, folgen Sie diesem Link.