Am 14. Mai 2018 um 0:30 Uhr trafen die Jubiläumsteilnehmer wieder in Bad Fallingbostel ein. In ihrem Gepäck befanden sich nicht nur Camembert, Cidre, Karamellbonbons und leckeres Gebäck, sondern auch einzigartige Erinnerungen an ein besonderes Jubiläumsfest. Zu den Feierlichkeiten reisten 70 ehemalige Austauschteilnehmer, Lehrer, offizielle Repräsentanten der Schule und der Stadt aus Bad Fallingbostel und eine Delegation von 22 Personen aus Miastko an.

Schon der Empfang, am Himmelfahrtstag im Centre Civique, war eine Überraschung. Unsere Schülerinnen und Schüler, Frau Medwedjew, Frau Pfeffer und Frau Lohmann, die zurzeit in Périers sind, präsentierten eine bunte und sehr gelungene Modenschau der unterschiedlichen Modestile aus den vergangenen fünf Jahrzehnten.

Anschließend wurden die Jubiläumsgäste von ihren Gastgebern in Empfang genommen und für einige war es ein Wiedersehen nach über 40 Jahren. Erinnerungen an den eigenen Schüleraustausch wurden wach, als vieles fremd und unbekannt war. Kann ich mich noch verständigen? Wie werden meine Gastgeber sein? Wo wohne ich?

Damals wie heute: Die ersten Schritte sind immer die schwierigsten.

Im Rückblick war es für die Gäste ein schönes Erlebnis, mit welcher Freude und Liebenswürdigkeit sie aufgenommen wurden. Es gab keine Sprachbarrieren. Bei fehlenden Vokabeln half Englisch oder ein Übersetzungsprogramm weiter.

Unsere Gastgeber hatten ein reichhaltiges Programm zusammengestellt. Wir lernten die Feuerwehr mit ihren Einsatzschwerpunkten kennen, entdeckten Périers neu, feierten schwungvoll und ausgelassen in der Sporthalle unser Jubiläum und fuhren zu den Chausey Inseln, einem wunderschönen Archipel vor den Toren Granvilles.

Die Tage in Périers vergingen wie im Fluge, aber die vielfältigen Erlebnisse, die intensiven Begegnungen, die Herzlichkeit und die Freundlichkeit, die uns in Périers entgegengebracht wurde, wird noch lange in unseren Erinnerungen nachklingen.

Wir danken allen, die dieses Jubiläumsfest mit Engagement, Herzblut und Begeisterung organisiert und durchgeführt haben. Ein besonderer Dank gilt Jean Vasselin und seinem Team für ihren großartigen Einsatz.

 

Îles de Chausey

IMG_9204
« 1 of 5 »

 

Grußwort des Bundesfinanzministers Olaf Scholz

 

 

Besuchsprogramm

 

Donnerstag, 10. Mai 2018

  • Ankunft und Begrüßung im Centre Civique
  • Aufnahme von den Familien
  • Nach dem ersten Essen in den Gastfamilien könnt ihr euch ausruhen.
  • Um 18.00 Uhr treffen wir uns am Rathaus. Dann werfen wir einen Blick auf das Gebäude der neuen Gerberei.
  • Anschließend gehen wir zum Feuerwehrhaus.
  • Um 19.00 Uhr startet der Grillabend im Centre Civique. Für die Musik und Stimmung sorgt Julien

Freitag, 11. Mai 2018

  • 10.00 Uhr Treffpunkt am Collège: Von hier startet die Entdeckung von Périers in Gruppen. Folgende Bereiche stehen zur Auswahl. Wir bitten Sie 5 Bereiche auszuwählen.
    1. Die Schule
    2. Bereich Kindheit und Jugend
    3. Betrieb Lenormand (landwirtschaftliche Metallverarbeitung)
    4. Kunstmetallverarbeitung bei Valentin Biville und Marc Desvallée
    5. Rundgang durch das Zentrum, um die Schaufenster zu bewerten
    6. Fußgängerrallye Städtepartnerschaften
    7. Besichtigung eines vollautomatisierten Bauernhauses
  • Ein gemeinsames Mittagessen in Form eines kalten Buffets nach Absprache mit den Gastgebern
  • 17.00 Uhr zurück zu den Gastfamilien
  • 19.30 Uhr Offizielles Abendessen in der Sporthalle; mit Musik und Tanz

Samstag, 12. Mai 2018

  • Treffpunkt 9.30 Uhr Abfahrt mit dem Bus nach Granville und eine Kurzbesichtigung der Altstadt.
  • Picknick
  • 13.45 Uhr Einschiffung auf « Jolie France » zu einem Ausflug auf die Chausey Inseln.
  • 50 Minuten Fahrt
  • 18.00 Uhr Rückfahrt nach Granville und Périers.
  • Rückkehr gegen 20.30 Uhr.
  • Sonntag, 13. Mai 2018
  • 8.00 Uhr: Abfahrt der deutschen Gäste; die Gastfamilien geben ein Picknick mit.
  • Abfahrt der polnischen Gäste nach dem Mittagessen.