Abtauchen in eine Welt der Abenteuer und Fantasie

Vorlesewettbewerb 2019 an der Oberschule Bad Fallingbostel

Anfang Dezember fand an der Oberschule Bad Fallingbostel der diesjährige Vorlesewettbewerb statt. Zum Beginn der zweiten Stunde herrschte fröhliches Stimmengewirr in der Mensa der Oberschule. Der ganze sechste Jahrgang hatte sich dort eingefunden, um den Klassenkamerad*innen beim diesjährigen Vorlesewettbewerb zuzuhören und die Daumen zu drücken. Aus vier Klassen konnten sich fünf Schülerinnen und drei Schüler für den Schulwettbewerb qualifizieren. Den Klassensieger*innen war die Aufregung anzumerken, als sie zum Vorlesen auf die vorbereitete Bühne kamen. Die Reise in die Welt der Fantasie und Abenteuer begann, es wurde mucksmäuschenstill in der Mensa. Die Geschichten vom Höllensalamander, über Intrigen im Internat, einem Pony in Pink, vom Sams, von der Stadt der Kinder, den Abenteuern des Sherlock Holmes, über ein Skateboard und einen geheimen Kontinent fesselten die Aufmerksamkeit des Publikums. Jedes Buch wurde von seinem Vorleser, seiner Vorleserin vorgestellt und die Gründe benannt, warum das Buch lesenswert ist. Viel zu schnell verging die erste Runde, denn die Anwesenden waren neugierig geworden und hätten gern mehr über die Geschichten erfahren. Der zweite Abschnitt des Wettbewerbs fand im kleineren Rahmen in der Bücherei der Schule statt. Jeder Vorleser und jede Vorleserin wurde von zwei Freunden unterstützt. Als unbekannten Text hatte die Jury in diesem Jahr das Buch: „Hilfe, die Herdmanns kommen!“ ausgesucht. Die Jury, die in diesem Jahr aus den Fachlehrer*innen und zwei Eltern bestand, hatte es nicht leicht. Die Vorleser*innen lagen eng beieinander. Lucie Saemann konnte am Ende überzeugen und wird die Oberschule Bad Fallingbostel beim Kreisentscheid vertreten. Wir gratulieren und wünschen Lucie viel Glück.

« 1 of 2 »