Die drei (bzw. für die 9ten Klassen zwei) Prüfungen finden wie angekündigt statt.

Alle SchülerInnen kommen bitte kurz vor 8.00 Uhr zur Schule. Wir planen 15 Minuten Zeit ein, damit sich jede(r) gründlich und mit genügend Abstand die Hände waschen kann.

Die Masken werden getragen, bis jede(r) seinen/ihren Platz eingenommen hat. Alle Prüfungsunterlagen werden von den Lehrkräften mit Handschuhen ausgeteilt bzw. eingesammelt. Fragen während der Prüfungen sind auf ein nötiges Minimum zu reduzieren.

Der Prüfungsraum und die Sitzordnung sind für die SchülerInnen in allen Prüfungen identisch:

10a => Mensa (Altbau)

10b => Gymnastikraum in der Turnhalle

10c => R7 + R8 (Altbau)

9d Hauptschulprüfung => R36 (Neubau)

9e Hauptschulprüfung => R37 (Neubau)

9e Förderschulprüfung => R39 (Neubau)

SchülerInnen, die zu einer Risikogruppe gehören und dies angemeldet haben, erhalten einen gesonderten Einzelarbeitsplatz für die Prüfungen!

Wir (über)erfüllen alle Hygienevorgaben des Kultusministerium und gewährleisten so die maximale Sicherheit aller Prüflinge und KollegInnen.

Wir wünschen allen SchülerInnen viel Erfolg bei den Prüfungen!